Werkstattwoche: 17. bis 21. November

/ November 17, 2014

Jede Studierende soll einen Kurs machen.

In dieser Woche sollten keine anderen Kursen stattfinden.

 

Liste der Einführungskurse in verschiedene Techniken:           

 

Filmwerkstatt:
Ulrike Isenberg

Einführung in die Aufnahmetechnik für Videokameras, Audiorecorder – und Mikrofonie, mobiles Licht.

Dienstag  18.11.- Freitag  21.11.
10 Uhr – 17:00 Uhr
Raum 1-12-060.
8 Plätze
Anmeldung über email: u.isenberg@hfk-bremen.de

Siebdruck für Anfänger_Innen
Marion Bösen
18. bis 21. November,  11 bis ca. 16 Uhr
Raum 3. 15. 070

Bitte Skizzen, Zeichnungen, Entwürfe o. ä. mitbringen
Anzahl Teilnehmerinnen 6
Alle Semester

Radierung für Anfänger_Innen
Bogdan Hoffmann
18. bis 21. November, 11 bis ca. 16 Uhr
Raum 3. 15. 090

Bitte Skizzen, Zeichnungen, Entwürfe o. ä. mitbringen
Anzahl Teilnehmerinnen 8
Alle Semester

Einführung in die Programmierung
Jukka Boehm

Dieses Werkstattangebot erfordert nur Interesse und keine Vorkenntnisse
Stichwörter: C-Sprachen, graphische Programmierung, Sound, Sensorik
Grundlagen zu Processing, Puredata und Arduino (Microcontroller)
Während der Werkstattwoche werden wir Ideen in einer dem Computerverständlichen Schreibweise formulieren und an Ort und Stelle ausführbar machen. Werden Gedanken auf eine präzise Weise artikulieren. Dann werden wir überprüfen, auf welche Weise sich diese speziellen Ausdrucksweisen auf das Ergebnis einwirken und dabei Freiräume oder Möglichkeiten entstehen.

Montag 17. November, 10 Uhr
Raum 2.10.090

Werkstätten Kunstguss und Metall
Harry Heimsoth
Erstellen einer freien Plastik aus Ton.
Abformen der feuchten Tonarbeit mit Gips.
Erstellen eines Gipsabgusses

Raum 16.1.070 Gießerei
Teilnehmerzahl: 10
von 9:15-12:15 und von 13:00-15:00.

Modellbau-Werkstatt
Karl Robert Strecker

Am Di. und Mi. wird eine Einweisung in die Maschinen und die Arbeitssicherheit erfolgen. Innerhalb des praktischen Anteils wird dabei auch der Sockel- und Rahmenbau vermittelt.
Am Do. und Fr. erfolgt der praktische Teil. Hier wird ein eigenes kleines Projekt erstellt, um die Funktionen der Maschinen an einem realen Beispiel zu probieren.

Beginn:   18.11.14
täglich  9:30 Uhr – 16:30 Uhr
Raum 1-14-20
Teilnehmerzahl: max. 8 Personen
Praxisorientierte Einführung ins Fotostudio
Matthias Hempe, Matthias Schneege

Einführung Aufnahmelicht und Fototechnik,
Repros, Aufnahmen der unterschiedlichsten Gegenstände wie Gemälde, Skulpturen etc.

Nach der Einführungsphase kann praktisch gearbeitet werden. Bringt also bitte
Objekte mit, die ihr fotografiert haben wollt.
In Zukunft dürft ihr dann nach Vorlage einer Haftpflichtversicherung im Fotostudio arbeiten.

Di. 18.11.
Do. 20.11.  jeweils von 11.00 bis 16.00
Raum 1.13.080
Maximal 10 Teilnehmer_Innen

Einführung in keramische Techniken. 
Ute Alexandra Fischer

Entwürfe und Ideen für die Objekte mitbringen.
Bitte Arbeitskleidung mitbringen!

1. Treffen: Dienstag 18. November, 10 Uhr
Dienstag bis Freitag
10:00 – 15:00 Uhr
Raum 1.16.040/030