Montag, den 23.10.17 – Freitag, den 27.10.17 (wenn nicht anders angegeben)

Anmeldung über Aushang an den Werkstatt-Türen ab dem 09.10.17

WERKSTATT DIGITALE MEDIEN
Jukka Böhm

Einführung zur grafischen Programmierung von Bild und Tonmedien
Das Werkstattangebot erfordert nur Interesse und keine Vorkenntnisse.
Ort und Zeit und Dauer nach Absprache mit den TeilnehmerInnen.

——————————

WERKSTATT INTERACTION LAB (Raum 2-10-060)
Markus Walther

Programmieren nach Absprache
Ich würde wieder Programmieren anbieten, Titel oder Programm sehe ich erst mal nicht vor (ansonsten möglicherweise wieder etwas mit Zufallszahlen, Normalverteilung, Perlin Noise…) – hängt von den Wünschen und/oder Vorkenntnissen der Teilnehmer ab. Anbieten würde ich Processing oder JavaScript (z.B. Angualar JS, d3, jQuery o.ä.)
Montag – Donnerstag, jeweils 11-16:00

——————————

MODEWERKSTATT
Martina Schöbel und Nicola Essig

Schnittkonstruktion und Anfertigung einer Bluse/eines Shirt nach eigenen Maßen.
Termine:
Mi.  25.10. /  9:30 – 13:30 Uhr, Schnittkonstruktion in der Mode CAD Werkstatt
Do. 26.10. /  9:30 – 12:30 Uhr, Schnittkonstruktion in der Mode CAD Werkstatt
Do. 26.10./ 13:00 – 16:00 Uhr, Zuschnitt und Nähen in der Nähwerkstatt
Fr. 27.10./    9:30 – 16:00 Uhr, Nähen in der Nähwerkstatt
Anmeldung Aushang Türe Raum 4-11-080

——————————

KERAMIKWERKSTATT
Ute A. Fischer

Experimentieren mit dem Werkstoff Ton, ausprobieren verschiedener Techniken,
wer möchte auch an der Töpferscheibe, Oberflächengestaltung mit Engoben und Glasuren.

Montag 23.10. – Freitag 27.11.2017, jeweils 10:00 – 14:30 Uhr
Anmeldung ab 09.10.17 (Aushang Glasurlabortür 1.16.030)

——————————

BRONZEGUSSWERKSTATT (Raum: 1.16.70)
Harry Heimsoth

Bildhauerische Technik zur Umsetzung eines Tonmodells in ein dauerhaftes Material. Freies Modellieren in Ton. Dann erstellen einer Negativform aus Gips und gießen eines Gipspositives.

Arbeitskleidung und festes Schuhwerk!
Uhrzeit: 9:30-15:30, Personen: 8

——————————

RADIERUNG
Bogdan Hoffmann

Während der Werkstattwoche biete ich eine Einführung in die Radierung an.
Wir beschäftigen uns dann in erster Linie  mit der Strichätzung und der Aquatintaradierung.
Bitte Ideen,Zeichnungen,Fotos oder andere Vorlagen mitbringen.

Montag – Freitag, jeweils 11 Uhr – 16 Uhr

——————————

SIEBDRUCK
Marion Bösen

Einführung in den Siebdruck: Zeichnungen und Entwürfe mitbringen, sowie eigenes Werkzeug wie Lineal, Stift, Cutter usw.

Montag – Freitag, jeweils 11 Uhr – 16 Uhr

——————————

HOLZWERKSTATT (Raum 1-14-70)
Karl Robert Strecker

Maschinen- und Geräteeinweisung, in der praktischen Anwendung wird ein kleines Möbel entstehen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Personen beschränkt.
Täglich 10:00-16:00 Uhr, Anmeldungsliste an Werkstatt-Tür, Raum 1-14-70