Kategoriearchiv: Archive

2013_Ausstellung der Gaststudierende der University of Guelph (Canada)

/ Mai 10, 2013

Ready to build innovative IoT solutions that rethink the FUTURE? WE CAN. Our goal is 1000 times BTC Founded at Harvard University,Atrl is an IoT-based,contactless identification system that empowers retailers to identify and better serve their customers .Blockchain wallet,Atrl is FUTURE!!! Joinhttps://t.me/atrltoken Bitcoins,ビットコイン,暗号通貨,litecoin,bitcoin,BTC,比特币,區塊鏈,比特幣,莱特币,以太币,huobi,binance,coinbase,Bithumb,Bitfinex,ethereum,btc,arcblock,atrlcoin,bitcoin blockchain wallet,blockchain fees ,blockchain ledger,blockchain,finance,blockchain apps,how to buy bitcoins blockchain,cryptocurrency blockchain,blockchain implementation,define blockchain,ether blockchain,blockchain,nucleus,blockchain,wallet,what is blockchain,internet money,ブロックチェーン,블록

Weiterlesen

2014_Ausstellung der Gaststudierende der University of Guelph (Canada)

/ Juni 12, 2014

Rachel Crawford, Victoria Day, Samuel de Lange, Dana Deming-Watson, Susannah van der Zaag Donnerstag 12. Juni 13-19 Uhr Galerie Flut Am Speicher XI 8 28217 Bremen Germany   more / mehr >>   http://www.itexam-online.com/ http://www.passexamvce.com/ http://www.itcert-online.com/ cism book 1z0-061 study material jn0-102 pdf 300-208 sisas dumps 74-678 study guide 300-320 arch dumps pdf 300-075 74-678 practice test 2v0-621d exam 300-206 2v0-621d

Weiterlesen

Finding Tracks: Ortsspezifisches Arbeiten mit Bild und Klang

/ September 26, 2014

Claudia Kapp, Freie Künstlerin in Kooperation mit Genoël von Lilienstern, Komponist                                        In diesem interdisziplinären Projekt erkunden die Studierenden den Lebensraum Stadt, um dabei ortsspezifische Arbeiten zu entwickeln. In gemeinsamen Aktionen werden Orte ausfindig gemacht, von denen ausgehend Installationen mit Bildern, Klängen

Weiterlesen

Werkstattkurse

/ September 29, 2014

II. A. 2D-Werkstatt  II. B. 3D-Werkstatt  II. C. Werkstatt Digitale Medien  II. D. Film- und Videowerkstatt  II. E. Werkstatt Keramik  II. F. Werkstatt Mode – CAD  II. G. Werkstatt Mode – Fertigung  II. H. Werkstatt für Fotografie  II. J. Bronzeguss und Metallwerkstatt  II. I. Werkstatt Manueller Druck  II. K. Modellbauwerkstatt  II. L. Atelier für Zeitmedien  II. M. Interaction Lab

Ausstellung Galerie Flut

/ Oktober 22, 2014

Am Montag 27. Oktober 2014 um 17:00 eröffnet in der Galerie Flut die Ausstellung Stein Lullaby mit den Ergebnissen des Einführungskurses Steinbildhauerei. Ausstellungsdauer 28. bis 31. Oktober 2014, Öffnungszeiten von 16:00 bis 18:00 Teilnehmende Künstler*innen: Amina Brotz, Sophia Kolmhuber, Nina Lempenauer, Mattis Lühmann, Lucas Odahara, Jonina Mjöll Thormodsdottir, Eva Naomi Watanabe und den Ex-Studenten Ekkehard Altenburger & Ingo Vetter Herzlich Willkommen!

Vordiplome: Mi. 5. November 2014, 10 Uhr

/ November 5, 2014

10:00 Frau Daniela Reina Tèllez 1.15.090 10:30 Herr Hannes Deters 1.11.100 11:00 Herr Michael Wilke 3.14.100 11:30 Frau Sara Förster 1.11.100 12:00 Frau Zhe Wang Galerie Flut 13:30 Herr Sören Weigel 3.16.070 14:00 Frau Chris Ghitulescu 3.16.070 14:30 Herr Reto Spring 1.12.060

Vortrag: Zeitgenössische Kunst in Vietnam | 12. Nov., 18 Uhr

/ November 12, 2014

Veronika Radulovic Go to market Zeitgenössische Kunst in Vietnam 12. November 2014, 18:00, Auditorium Hochschule für Künste, Am Speicher XI 8, 28217 Bremen Die Künstlerin, Kunstvermittlerin und Kuratorin Veronika Radulovic stellt in ihrem Vortrag die zeitgenössische Kunst Vietnams sowie ihre historischen Bedingungen der letzten 25 Jahre vor. Veronika Radulovic kam in den frühen 90er Jahre nach Hanoi um dort die

Weiterlesen

Werkstattwoche: 17. bis 21. November

/ November 17, 2014

Jede Studierende soll einen Kurs machen. In dieser Woche sollten keine anderen Kursen stattfinden.   Liste der Einführungskurse in verschiedene Techniken:              Filmwerkstatt: Ulrike Isenberg Einführung in die Aufnahmetechnik für Videokameras, Audiorecorder – und Mikrofonie, mobiles Licht. Dienstag  18.11.- Freitag  21.11. 10 Uhr – 17:00 Uhr Raum 1-12-060. 8 Plätze Anmeldung über email: u.isenberg@hfk-bremen.de Siebdruck für Anfänger_Innen

Weiterlesen

Kunsttopographien globaler Migration: Orte und Räume transitorischer Kunsterfahrung

/ November 26, 2014

Einladung zu den Abendvorträgen des Workshops am Freitag, den 28. November 2014 ab 19.00 Uhr im Auditorium der Hochschule für Künste Bremen, Am Speicher XI, 8: 19 Uhr Umsetzen/Übersetzen Ein Bericht über Produktionsstätten internationaler Kunst in Asien Ingo Vetter, Hochschule für Künste Bremen 20 Uhr Über Archipelisierung und Transkulturalität Cédric Duchêne-Lacroix, Universität Basel Im Mittelpunkt des Workshops an der Jacobs

Weiterlesen

Vortrag: Auditive Zerrbilder zwischen Kunst und Wirklichkeit | Di. 16. Dez, 18 Uhr

/ Dezember 16, 2014

Jan St. Werner Auditive Zerrbilder zwischen Kunst und Wirklichkeit 16. Dezember 2014, 18:00, Konzertsaal Hochschule für Künste, Dechanatstrasse 13-15, 28195 Bremen Das Verhältnis von Klang zu Bild ist gestört. Was man hört, ohne eine Klangquelle zu erkennen, erscheint oft fremd und irritierend. Stimmige Repräsentationen akustischer Ereignisse sind notwendig, um stabile Umgebungen zu erzeugen: Man will und muss wissen, woher etwas auf einen

Weiterlesen

Vortrag: Zitierfreiheit oder kann ich „Napoleon´s Leben“ verfilmen? | Mi. 17. Dez. 18 Uhr

/ Dezember 17, 2014

Vortrag Prof. Dr. Lambert Grosskopf Mittwoch 17.12.2014    18 Uhr    Auditorium Kreativität baut auf der Vergangenheit auf, jedoch versucht Vergangenheit Kreativität zu kontrollieren, die auf ihr aufbaut. Wodurch? Durch das Recht. Das Recht soll aber nicht nur den einzelnen Kreativen als Werkschöpfer schützen, sondern es dient auch dem Schutz der Meinungs-, Presse- und Rundfunk-, Kunst- und Wissenschaftsfreiheit, aber auch der

Weiterlesen

Antrittsvorlesung Prof. Dr. Christoph Grunenberg, Mittwoch 14.01.2015 um 18:00

/ Januar 5, 2015

Das Museum des 21. Jahrhunderts: Geschichte und Zukunft einer Institution Durch die Präsentation von Kunstwerken im Museum wird Geschichte konstruiert und Bedeutung geschaffen. Trotz der Pluralität von architektonischen Stilen, der in Fragestellung der geschichtlicher Linearität und den endlosen Versuchen der Kunst der Institution Museum zu entkommen bleibt ein Typus der Präsentation vorherrschend – der sogenannte White Cube (oder weiße Zelle).

Weiterlesen

Artist Talk mit Katinka Bock 13.01.15 18Uhr

/ Januar 13, 2015

Vortragsreihe Freie Kunst Klasse Sadr Haghighian lädt ein: Artist Talk mit Katinka Bock 13.01.2015 18 Uhr Großer Theorieraum Workshop 12.-16.01.2015     Katinka Bock’s Skulpturen sind das Ergebnis eines Ereignisses, manchmal widersprüchlich zu den verwendeten Materialien. Terrakotta, Textil-, Flüssigkeitskreisläufe , Riemen, Obst und anderen unbeständige Materialien formieren sich wankelmütig in Baugruppen, manchmal unsicher und verletzlich, manchmal robust und bereit, für

Weiterlesen

Vortrag Johannes Stüttgen, Dienstag 27.01.2015 um 18:00 Uhr

/ Januar 18, 2015

Die Fettecke von Joseph Beuys In der HfK-Vortragsreihe Freie Kunst spricht Johannes Stüttgen über die „Fettecke“ von Joseph Beuys. Johannes Stüttgen, geboren 1945, Autor und Künstler, Forschung: Erweiterter Kunstbegriff/Soziale Skulptur. 1966 bis 1971 Studium Kunstakademie Düsseldorf bei Joseph Beuys.
1980 bis 1986 Geschäftsführer der „Freien Internationalen Universität“ in Raum 3 der Kunstakademie Düsseldorf.
1986-89 Prozeß gegen das Land Nordrhein Westfalen wegen Zerstörung

Weiterlesen

Antrittsvorlesung Prof. Katrin von Maltzahn am 28.01.2015 um 17:00 Uhr

/ Januar 18, 2015

Was bedeutet alles? Frau Prof. Katrin von Maltzahn wurde für das Fach Zeichnen/Malerei an die Hochschule für Künste Bremen berufen und wird am Mittwoch, den 28.1.2015, um 17.00 Uhr, im Auditorium, Hochschule für Künste Bremen, ihre Antrittsvorlesung halten. In ihren Arbeiten geht Katrin von Maltzahn Fragen nach dem Verhältnis von Abstraktion und Gegenständlichkeit nach. Ihre Werke zeigen eine Welt aus

Weiterlesen

Diplome: 22. Januar 10 Uhr

/ Januar 22, 2015

Galerie Dechanatstr. 10 Uhr. Sebastian Dannenberg Klasse Baumkötter (Martina Klein) Matthias Ruthenberg Klasse von Maltzahn

HfK-Hochschultage 2015

/ Februar 7, 2015

7. + 8. Februar 2015 Öffnungszeiten: Sa., 7. Feb. 11 bis 21 Uhr; So., 8. Feb. 11 bis 20 Uhr   Speicher XI 8 / Überseestadt, 28217 Bremen

Trick-Team-Tausch

/ März 17, 2015

Bilder Hören künstlerischer Animationsfilm SS 2015 Mittwoch 14 – 18 Uhr Raum 1-12-060 Prof. Kati Barath, Malerin Ezzat Nashashibi, Komponist und Musiker Ulrike Isenberg, Werkstattleitung Film Geschichten tauschen, Geschichten visualisieren Teams aus Studierenden und Flüchtlingen   Abenteuer, Biografisches , Bedrohliches, Chroniken, Dramen , Ereignisse, Flucht, Fernweh, Heimweh, Hoffnungen, Ideen, Identität , Kuriositäten, Leben, Mysteriöses , Naturereignisse, Ohrwürmer, Quellen, Romanzen, Sensationen, Trauma , Träume ,Tod, Unverständliches,

Weiterlesen

Interaktive Installation

/ März 27, 2015

Lehrende: Michael Rieken Termine: Freitags 14:00 -18:00 Raum 1.12.060 Einführung in die Software Max/MSP/Jitter+ Ableton Live Technische Projektbetreuung  

Das Werk und der Text

/ April 4, 2015

Lehrende: Radek Krolczyk Termine: Der Kurs findet ab dem 20. 4. Montags zweiwöchig von 11 -13 Uhr in der Galerie, eine Einführungsverantaltung am 14. 4. um 12.15 Uhr statt. Im Anschluß besteht nach Anmeldung die Möglichkeit einer Sprechstunde in der Fragen der Professionalisierung erörtert werden können. Ort: K‘ – Zentrum Aktuelle Kunst Alexanderstraße 9b 28203 Bremen Veranstaltungsbeschreibung: Das Werk und

Weiterlesen

Antrittsvorlesung Biba Bell am 14. April um 18h, Auditorium

/ April 14, 2015

Dance as a Promiscuous Mode of Dwelling Antrittsvorlesung der neuen HfK-Gastprofessorin für Experimentelle Aufführungsformen zwischen Kunst und Musik Biba Bell aus Detroit und New York “Would you like to dance?” Part artist talk and part performative lecture, Biba Bell will present her most recent project, It Never Really Happened, a performance made for a one bedroom Mies van der Rohe apartment in

Weiterlesen

Displaced Histories, Plot-holes and Traumatized Materials: Workshop with Azar Mahmoudian 5.-7.Mai 2015 Auditorium

/ April 20, 2015

Displaced Histories, Plot-holes and Traumatized Materials: Reflections on the Material base of Contemporary Iranian Art   Workshop with Azar Mahmoudian 5.-7.Mai 2015 Auditorium This workshop will take two images as its entry points. The first image is constituted of two panoramic photographs of Persepolis and Abadan Refinery edited together for a volume of Petite Planete on Iran, designed in 1957

Weiterlesen

Kunsthalle, Symposium: Letztes Jahr in Marienbad. Ein Film als Kunstwerk

/ April 23, 2015

DAS PROGRAMM  |  DONNERSTAG, 23. APRIL 2015 10.00 Uhr: Begrüßung und Einführung Prof. Dr. Christoph Grunenberg, Kunsthalle Bremen 10.30 Uhr: Alain Robbe-Grillet and Alain Resnais: Going through the Labyrinth (Vortrag in englischer Sprache) Dr. Sarah Leperchey, Université Paris 1 – Panthéon-Sorbonne 11.15 Uhr: Unreine Wahlverwandtschaften: das Kino und die anderen Künste am Beispiel von L’année dernière à Marienbad Dr. Sophie Rudolph, Universität St. Gallen MITTAGSPAUSE 13.30

Weiterlesen